Sie sind hier:

Verschiedenes + Aktuelles /
 
Medienschelte

 
 

 

 

 

 

Medienschelte

Wie man in den Wald ruft, so schallt es zurück

Muss man sich entschuldigen, wenn...

  • man den Medien auf den Schlips tritt?

  • man systematische Falschmeldungen nicht länger toleriert?

  • man gründlicher recherchiert als die Medien?

  • man Propaganda anprangert?

  • man Parallelen zieht?

  • man Antisemitismus verurteilt?

  • man darauf hinweist, dass der Staat seine Pflichten versäumt?

Ja - 60 Jahre nach dem Holocaust muss man sich dafür wieder entschuldigen. In Europa. In der Schweiz.

Wir tun es trotzdem nicht. Siehe unten.

 

 

    16. Nov. 2004

    16. Dez. 2004

Weitere Beiträge folgen.

5 5 zurückblättern

 

 

 
       
   
                       
           
   

Startseite

       
   

Jerusalem - Yerushalaim - Zion

     
   

Judah - das jüdische Volk

       
   

- Israel

     
   

Judenverfolgung - Judenvernichtung

       
   

Bücher und Schriften

     
   

Hilfe für Terroropfer

       
    Impressum + Links      
   

Verschiedenes + Aktuelles

     
             
       
 

Stand dieser Seite:  6. Juni 2005

   
 

webmaster

   
           

51